Aktuelles

 

Sehr geehrte Kundinnen und Kunden,

aufgrund der aktuellen Situation müssen auch wir unsere Betriebsabläufe anpassen.

Die Filialen an den Standorten Kassel und Baunatal bleiben ab dem 19.03. bis einschließlich 03.04.2020 geschlossen.

Unser Hauptgeschäft in Gudensberg-Obervorschütz bleibt bis auf Weiteres zu den gewohnten Zeiten geöffnet.

Falls Sie im oben genannten Zeitraum eine fertiggestellte Versorgung abholen möchten, können Sie dies in unserem Hauptgeschäft in Gudensberg-Obervorschütz tun. Alle Versorgungen werden für den Zeitraum der Filialschließung dort für Sie bereitgehalten.

Sollten Sie eine neue Versorgung benötigen oder eine unserer Dienstleistungen in Anspruch nehmen wollen, melden Sie sich bitte telefonisch unter 05603 91820. Unsere Mitarbeiter vereinbaren gerne einen Termin mit Ihnen und beantworten Ihre Fragen.

 

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis – bleiben Sie gesund!

 


 

Ehrung für Willi Mander

Auf dem 26. Symposium der Fußchirurgen Ende 2018 in München wurde Orthopädieschuhmachermeister Willi Mander als "Vorreiter der interdisziplinären Zusammenarbeit zwischen Fußchirurgie und Orthopädieschuhtechnik" zum Ehrenmitglied der Gesellschaft für Fuß- und Sprunggelenkchirurgie (GFFC) ernannt.

 

© C. Maurer Fachmedien

 

Beitrag in der Fachzeitschrift Orthopädieschuhtechnik vom 3. Dezember 2018

https://www.ostechnik.de/news/4947-willi-mander-zum-ehrenmitglied-der-gesellschaft-fuer-fusschirurgie-gffc-ernannt

Beitrag in der HNA vom 7. Juni 2019

https://www.hna.de/lokales/fritzlar-homberg/orthopaedieschuhmacher-aus-obervorschuetz-bekommt-besondere-ehrung-12356382.html 

 


 

Fußchirurgenkongress bei Mander in Gudensberg Gesellschaft für Fuß- und Sprunggelenkchirurgie e.V. (GFFC)

Über 50 Teilnehmer Fußchirurgen, 2 Tage

Gudensberg, 23+24.Juni 2017

11.Expertenkurs für technische und konservative Therapie

Die Gesellschaft für Fuß- und Sprunggelenkchirurgie e.V. (GFFC) besteht seit dem 26.10.1996.

Sie wurde gegründet, um die Mitglieder fortlaufend mit den neuesten Entwicklungen der konservativen und chirurgischen Behandlung von Erkrankungen des Fußes weiterzubilden.

Das Motto dabei ist: „aus der Praxis für die Praxis“ Das Ziel ist, Qualität schaffen und auf hohem Niveau sichern, zum Nutzen der Patienten.

Vor 10 Jahren fand die erste Veranstaltung der GFFC in Gudensberg mit Orthopädieschuhtechnikern und Meistern in den Räumen der Willi Mander GmbH statt. Willi Mander selbst war der erste Meister der auf allen unseren Kongressen mit Vorträgen und Workshops auf allen Kongressen präsent war.

Am 23.06. und 24.06.2017 fand ein hochkarätiges Symposium zum 10 jährigem Jubiläum der GFFC in Räumlichkeiten und sowie in unseren Produktionsstätten statt. Das Programm bestand aus Vorträgen und verschiedenen Work Shop Gruppen.

50 Teilnehmer und 10 Referenten aus den Bereich Fußchirurgie und Orthopädie.

Die gemütliche Atmosphäre im Innenhof der Willi Mander GmbH lud zu einem geselligen Zusammentreffen aller Fachbereiche ein. 

 



 


 

LEONARDO AWARD 2010

And the winner is...

Die besten deutschen Gesundheits-Fachgeschäfte wurden ausgezeichnet

Gewinner des 1. Platzes in der Kategorie Orthopädie-Schuhtechnik war Mander Orthopädie-Schuhtechnik, Gudensberg.

Düsseldorf, 08.Oktober 2010

Vor rund 150 geladenen Gästen wurde im Rahmen einer festlichen Gala zum dritten Mal die Auszeichnung LEONARDO AWARD für  bespielhaftes Marketing des deutschen Sanitäts-, Reha-, Orthopädietechnik- und Orthopädie-Schuhtechnikfachhandels verliehen. Eine hochkarätige Jury aus Markenartikeln, Verbänden und Medien ermittelte in vier Kategorien Gewinner aus über 2000 Gesundheitsfachgeschäften bundesweit und vergab den "Branchen-Oscar" an die besten Adressen für Gesundheit und Wohlbefinden in Deutschland. Kriterien für die Auswahl der Preisträger waren herausragende Leistungen in den Bereichen Sortimentsgestaltung, Preispolitik, Personal.

 

 Die Willi Mander GmbH belegte den 1. Platz für den Bereich "Orthopädie-Schuhtechnik"

 


 

Regelmäßig bietet die Mander Orthopädie-Schuhtechnik interessierten Gruppen die Möglichkeit, einen Einblick in die Arbeit der Meisterwerkstatt zu bekommen.